In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Diese Absatzeisen schützen die Sohlen beim Marschieren vor großer Abnutzung.

Viele Menschen haben ( oft ohne es zu wissen ) einen Spreiz - Senk - Fuß.
Das bedeutet dass der Fuß nicht symmetrisch abrollt und eine Seite meist stärker belastet wird.
Orthopädisch gesehen schaffen speziell angefertigte Schuheinlagen Abhilfe.
Diese Einlagen werden zum großen Anteil von der Krankenkasse gezahlt und stellen beim Wandern wirklich eine Bereicherung dar!

Nichts desto trotz laufen sich Stiefelsohlen, gerade wenn mit schwerem Gepäck marschiert wird, an den Außenseiten im Fersenbereich stärker ab.

Schon nach kurzer Zeit wird der Absatz "rund", was das sichere Auftreten noch schwerer macht.
Die Gefahr des Umknickens ist gegeben.

In den Armeen wo noch übermäßig viel marschiert wurde, hatten die Stiefel generell Absatzeisen in Form von Hufeisen, um dieser Abnutzung entgegenzutreten.

Die hier angebotenen Absatzeisen sind sichelförmig und werden an den Außenbereichen des Absatzes befestigt.

Sie verhindern das Abnutzen der Gummi- oder Ledersohle und verlängern somit das Stiefelleben.

Dem Paket liegen immer 2 Absatzeisen für ein Stiefelpaar und 10 hochwertige Edlestahlschrauben bei.
Die Absatzeisen sind passend für Schuhgrößen von ca. 41 bis 45.





 



Montage an einem BW Kampfstiefel.
Zu erkennen ist, daß das Eisen zur Außenseite des Stiefels leicht versetzt angebracht wurde.



 



Selbst Absatzeisen halten nicht ewig.
Diese Platten waren im Sommer 2007 einige Wochen auf "Waldviertler Straßen" unterwegs und mußten danach ausgetauscht werden.
Die nicht mehr zu bekommenden "Oberfeldsohlen" wären ohne die Absatzeisen hinüber gewesen.



 

7,00 EUR

 

2 Paar je 6,50 EUR
4 Paar je 6,00 EUR

alle Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   Paar





Verwandte Produkte:

 

Randstoßplatten - zeitgenössischer Stiefelschutz




Speziallacke, Rostschutz, Mattlacke, Abwaschbare Autolacke